Jana Büttner

Zeitraum / 25.07. - 27.07.
Uhrzeit / 11:00 - 18:00 Uhr
Preis / 690€
Studenten & Senioren / 50% off / 345€

Benjamin Eck Projects

Müllerstraße 46a / Glockenbachviertel

Google Maps

Anmeldung / workshops@benjamin-eck.com

Hoch Relief Porträt-Workshop

Dieser Kurs richtet sich speziell an Künstler, die ein starkes Interesse an naturgetreuer Porträtskulptur haben. Dieser intensive, bildhauerische Kurs ist offen für alle Level. Der Workshop ermöglicht, sich mit dem menschlichen Porträt auseinandersetzten und dieses genau zu studieren. Dabei setzt man sich mit der Mimik und Anatomie des Kopfes auseinander. Auch Komposition innerhalb des Reliefs wird in dem Kurs durchgenommen.

Verlauf des Kurses:
- Die Profilansicht des Porträts studieren, um eine perfekte Genauigkeit und Ähnlichkeit zu erzielen.
- Breite und Knochenpunkte festlegen. (Scheitelknochen, Jochbogen, Unterkiefer-Ramus)
- Konturen zwischen Profil und Frontansicht verbinden.
- Genauigkeit überprüfen und Details festhalten.
- Bewegung und Rhythmus des Reliefs studieren.

Regelmäßige Demonstrationen und individuelle Kritiken führen die Künstler durch grundlegende und fortgeschrittene Konzepte von Porträt, Licht und Form. Auch auf anatomische und proportionale Verhältnisse wird Wert gelegt. Ein visuelles Verständnis, Tiefe zu analysieren und Konturbewegungen im Raum zu verstehen liegen dabei im Vordergrund.
Besonderes Augenmerk wird auf die Entwicklung eines strukturierten Denkprozesses für die Dekonstruktion visueller Informationen und die Schaffung eines methodischen Ansatzes für die genaue Umsetzung anatomischer Informationen in Ton gelegt.
Auf diese Weise werden die Schüler durch eine umfassende Auseinandersetzung mit der menschlichen Form geführt und mit Wissen ausgestattet, um ein genaues und überzeugendes Porträt zu erstellen.

Zum mitnehmen: Modellierhölzer/ Messer, Plastiksack bzw Folie, Sprühflasche.
Zur Verfügung gestellt: Holz Armatur, Staffelei, Live-Model, Ton ohne Schamott.

Wildcard

Der Workshop wird einen Wildcard-Spot haben, der für einen Künstler kostenlos ist, der sich den Unterricht nicht leisten kann. Jana und das Galerieteam werden die Einsendungen prüfen und einen vielversprechenden Künstler auswählen. Sie können den Platzhalter beantragen, indem Sie drei Ihrer Kunstwerke per E-Mail an workshops@benjamin-eck.com einsenden.