Marion Cadet

Eröffnung / 13.06. / 19:00 - 22:00 Uhr

Ausstellung / 13.06. - 07.09.

Galerie Benjamin Eck

Pestalozzistr. 14 / Glockenbachviertel

Google Maps

Marion wurde 1989 in Paris geboren und malt seit ihrer Kindheit. 2013 schloss sie ihr Studium an der Architekturschule in Versailles ab. Ein Jahr später verließ sie ihre Agentur, um sich professionell der Kunst, ihrer anfänglichen Leidenschaft, zu widmen. Im November 2014 wurde sie für die Teilnahme am Salon Annuel des Artistes Français im Grand Palais in Paris ausgewählt. Dort belohnten ihre Kollegen sie mit der Bronzemedaille und stärkten die jungen Künstler in ihren Lebensentscheidungen, um sich auf ihre neue Karriere einzulassen.
Sie lebt und arbeitet jetzt in der Nähe von Annecy.

"Black & White" -Kunst ist Teil der Recherche der Künstlerin zur zeitgenössischen Weiblichkeit, die von Frauen ihrer Generation inspiriert wurde. Schwarz und Weiß betont den Kontrast zwischen der Gewalt von dunklen Flecken auf hellem Hintergrund und dem Ausdruck vergänglicher Gefühle. Der Widerspruch liegt auch in der Präzision der Details und der groben Technik, die sowohl den skizzierten als auch den fotografischen Aspekt enthüllt und die Legitimität in Frage stellt, einen Schnappschuss in einem numerischen Bereich zu malen.