ABOUT JAKUB HUBÁLEK

Monochrome dunkle Farbflächen, figurative Elemente und fotografische Unschärfe: Die Motive des tschechischen Malers Jakub Hubálek erinnern stilistisch an bekannte Topoi der “Neuen Sachlichkeit”. In der Gestalt inhaltlich provokanter - oft ins Groteske übersteigerter - Darstellungen sind Hubáleks Motive räumlich so angeordnet, als seien sie zusammengeschoben worden. Die dabei entstehende Verbindung von Wirklichkeit und Mystik schürt im Betrachter die Neugier auf einen in die Tiefe gehenden Blick.

Hubálek bedient sich der figurativen Malerei als ein zeitgemäßes Medium der Auseinandersetzung mit der Geschichte der Kunst und mit der Gegenwart und Zukunft unserer Welt. Der Künstler spielt das Fremde und das uns Bekannte, das Natürliche und das Übernatürliche wechselseitig gegeneinander aus. So entsteht aus dem Spiel um die Frage nach dem Wesen der Wirklichkeit eine Welt der existentiellen Einsamkeit und kühlen Poesie.

EXHIBITIONS

SELECTED SOLO EXHIBITIONS

 

2009

  • “Krabat Wurstmann Aka Jakub Hubálek”, Café Kosmos, München, Germany
  • Divadlo Alfréd ve dvoře, Prague

 

2011 

  •  “Osobní záležitost”, Dům U Zlatého prstenu, GHMP, Prague

 

2012 
  • “Naproti zdi”, Galerie workshop@y, Bubenská – Prague


2013 

  • “Obrazy” Galerie Felixe Jeneweina, Kutná Hora

     

2014 

  • Confidential Reports, Munikat Gallery, Munchen, Germany

     

SELECTED GROUP EXHIBITIONS

 

2010

  • „Diplomanti AVU“ - Národní galerie, Prague

  • „Hogo-Trafo-Fogo“, 66 Galerie Botas, Prague

  • „Česká malba“, Galeria Fontana, Piešťany, Slovakia

  • „Bambini di Praha“, Kunstverein Graz; Regensburg, Germany

     

2011

  • „Artbanka Kick Off“, Dvorak Sec Contemporary, Prague
  • „Cena kritiky malby“ , Galerie kritiků, Praha

 

2012

  • „Reality Bites, Art Affair, Regensburg, Germany

 

2013

  • „Everything is possible“, kunstverein Weiden, Weiden, Germany

  • „Psí dny“ Nau Gallery, Prague

  • „ Černočerná žluč“ Trafačka Gallery, Prague

  • „Terminál“ Galerie Mimochodem, Prague

  • „Důvěrná sdělení“ Nod Gallery, Prague

  • „7 let chrámu svobody“ Trafačka Gallery, Prague

  • „Ich- Ist Ein Anderer“ VNG AG Gallery, Leipzig, Germany 

  • „22:22“ The Chemistry Gallery , Prague

     

2014

  • „22: 22(2) The Chemistry Gallery, Prague

 

2015

  • Art Prague, Kafka’s House, Prague

  • Expresion, Nod Gallery, Prague

  • Jehla V kupce sena, Topicuv Salon Gallery, Prague

  • KUNSTMESSE Regensburg, Regensburg, Germany

  • Trafology (2006-2014), Trafo Gallery, Prague

 

2016

  • „Avance De Temporada“ 2016, Madrid, Spain

  • JusMad Art Fair, Madrid, Spain

  • Art Prague 2016, Kafka’s House, Prague
JSN Blank template designed by JoomlaShine.com